Instruktoren-Fachausbildungskurs Einsatzführung

Zielgruppe
Schweizerische Feuerwehrinstruktoren

 

Zulassungsbedingungen

  • Im Instruktorenregister eingetragen (Basiskurs oder obligatorischer Weiterbildungskurs erfolgreich absolviert).
  • Beherrscht die reglementarischen Grundlagen der Brandbekämpfung und des Rettungsdienstes im Feuerwehrdienst in Theorie und Praxis.
  • Beherrscht die reglementarischen Grundlagen der Einsatzführung in Theorie und Praxis.
  • Wissensprüfung, die Auskunft über theoretische Reglementkenntnisse (Einsatzführung) erteilt, erfolgreich absolviert.

 

Kursziele

Der Teilnehmer erhält und festigt die Grundlagen in den Bereichen:

  • Ausbildung von Feuerwehrangehörige in der Einsatzführung.
  • Vertiefung der fachspezifischen Kenntnissen.
  • Vermittlung von taktischspezifischen Ausbildungsmöglichkeiten.

 

Lerninhalte

  • Die Fachausbildung richtet sich mit Schwergewicht in der Einsatzpraxis.

 

Kursgrösse
7 Klassen à 8 Teilnehmer. 

 

Kursdauer
Die Fachausbildung umfasst ca. 40 Ausbildungsstunden in 5 Tagen. 

 

Kurskosten
2019: CHF 3'250.00 pro Teilnehmer; inklusive Unterkunft und Verpflegung.

 

Kursplanung 2019

  • EF01.19 vom 30.09. -04.10.2019 in Bad Zurzach/AG